Über E-Mail Marketing

Über das E-Mail Marketing

Zentrales Element im E-Mail Marketing: Die E-Mail selbst

Zentrales Element im E-Mail Marketing: Die E-Mail selbst – Quelle: Cienpies Design / Shutterstock

Im Gegensatz zum klassischen Direktmarketing haben E-Mail Marketing respektive Newsletter Marketing vielerlei Vorteile. Man nennt diese Form der Kommunikation mit potentiellen sowie Bestandskunden auch Dialogmarketing – da in der Regel eine direkte Reaktion auf die eingehenden E-Mails erfolgt. Als Versender sprechen Sie ihre Interessenten und Kunden direkt an, nachdem Sie sich Informationen über das Konsumverhalten des Empfängers eingeholt haben.

E-Mail Marketing bezieht sich auf die Werbung, die per E-Mail direkt an den Nutzer geschickt wird, z.B. über Newsletter. Marketing- und PR-Botschaften wie Angebote und Informationen werden so gezielt dem Kunden bzw. potenziellen Neukunden übermittelt. Die Möglichkeit, unaufgeforderte Massen-Mails zu schicken mündete früh in einer ausufernden Spam – Kultur. (Definition von OnlineMarketing.de)

Gerade in den vergangenen Jahren haben sich Newsletter Marketing und E-Mail Marketing zu beliebten Instrumenten der Marktkommunikation entwickelt. Inzwischen ist diese Form eine wichtige Säule und neben Suchmaschinenmarketing, Banner- sowie weiterer Werbung nicht mehr aus Unternehmen wegzudenken. Für Sie bildet das E-Mail Marketing eine sichere, schnelle und vor allen Dingen kostengünstige Möglichkeit, mit Kunden in den Dialog zu kommen. Der Postweg nimmt außerdem deutlich mehr Zeit in Anspruch. Flexibilität und die Option, auf Reaktionen des Kunden innerhalb von Minuten zu antworten, das sind die wesentlichen Pluspunkte dieses Marketinginstruments.

Digitales Dialogmarketing mit E-Mail Marketing

Faktisch möchten Ihre Kunden nur noch das zu sehen bekommen, was sie tatsächlich interessiert. Man kann sie auch als Informationsverweigerer bezeichnen, die ausschließlich auf für sie relevante Informationen reagieren. Das Zauberwort lautet deshalb „Digitales Dialogmarketing“, was sich mit E-Mail Marketing respektive Newsletter Marketing deutlich einfacher umsetzen lässt. Interessen Ihrer potentiellen Kunden lassen sich im Netz durch spezielle Instrumente viel einfacher herauskristallisieren.

In Zeiten von Online Medien haben Sie es als Unternehmer wesentlich leichter als noch vor zehn Jahren, mit Ihren Kunden zu interagieren. Neben Social Media bietet sich der Verkehr via E-Mail an, um mit Kunden in den Dialog zu treten und zeitnah zu erheben, was Ihre Kunden wirklich wollen. Newsletter können ohne großen finanziellen und zeitlichen Aufwand zu jedem erdenklichen Anlass versendet werden. Dabei ist die wesentliche Zielsetzung des digitalen Dialogmarketing, nur noch die Zielgruppe anzusprechen, die tatsächlich informiert werden möchte.

Eine Frage der Strategie: E-Mail Marketing zur Kundenbindung

Die Interaktion, die E-Mail Marketing ermöglicht, ist ideal für die Kundenbindung. Ihre Kunden haben nämlich selbst die Entscheidungsgewalt darüber, welche Informationen sie benötigen. Mit einem Klick lassen sich Newsletter abwählen, während relevante Informationen weiterhin fließen. Sie als Unternehmer haben unabhängig von Firmen, mit denen Sie selbst agieren, die „Macht“ über die Form der Kommunikation. Die Selektion hilft ungemein dabei, die Kundenbindung zu fördern – und das langfristig. (Hinweis: Im E-Mail Marketing Forum stellt Melanie Riedel Tipps für eine bessere E-Mail Marketing Strategie vor.)

Die große Herausforderung besteht beim E-Mail und Newsletter Marketing dabei, möglichst strategisch an die Kundenbindung heranzugehen. Hilfreich ist es, sich an allen inzwischen etablierten Instrumenten zu bedienen. Besonders im Kommen ist das Mobile Marketing, denn weit über die Hälfte aller Kunden rufen ihre E-Mails inzwischen über das Smartphone ab. Ebenso sind soziale Medien hoch im Kurs bei Nutzern, Kunden und potentiellen Interessenten. Nutzen Sie diese Wege zur Kundengewinnung, ist die Bindung an Ihr Unternehmen nur noch ein Frage der richtigen E-Mail Kommunikation – Stichwort Dialogmarketing. Ihr Ziel besteht vorrangig darin, mit Kunden im Dialog zu bleiben und herauszufiltern, was Ihre Zielgruppe wirklich braucht.

Mehr Relevanz: Segmentierung & Personalisierung im E-Mail Marketing

Seit einigen Jahren „kippen“ die Interessen von Unternehmern und Kunden in eine neue Richtung. Als Anbieter von Dienstleistungen, Waren und dergleichen ist es nun an Ihnen, auf die Bedürfnisse der potentiellen Kunden einzugehen. Umso wichtiger ist die Personalisierung im E-Mail Marketing. Die Segmentierung spielt dabei eine genauso elementare Rolle. Seit 2012 hat sich „Big Data“ durchgesetzt, und die Diskussionen darum nehmen bis heute kein Ende.

Ein Versand, zahlreiche Varianten - Personalisierung macht E-Mail Marketing relevantEin Versand, zahlreiche Varianten – Personalisierung macht E-Mail Marketing relevant – Quelle: VLADGRIN / Shutterstock

Hinter Big Data steckt das Ziel, Kunden einen Mehrwert zu bieten. Begonnen wurde damit vorrangig im Gesundheitswesen, doch inzwischen ist die Segmentierung und Personalisierung im E-Mail Marketing auch aus anderen Branchen nicht mehr wegzudenken. Sie als Unternehmer sollen durch Marktanalysen und gezielter Beobachtung des Kaufverhaltens herausfinden, wie Sie potentielle Kunden gewinnen und diese mit Newslettern so ansprechen, dass Sie sie langfristig an sich binden.

Kritischer Erfolgsfaktor: Das richtige E-Mail Marketing Tool

Wir leben in Zeiten, in denen das „Mitmach-Internet“ die Vorherrschaft übernimmt. Demnach ist es enorm wichtig, ein für Ihr Unternehmen passendes Marketing Tool zu finden. Im Bereich E-Mail und Newsletter Marketing zielen Sie darauf ab, nur noch relevante Informationen an Kunden und Interessenten weiterzuleiten. Das bedeutet aber auch, dass eine umfassende Recherche erforderlich ist – und die kostet viel Zeit sowie Geld. Abhilfe schaffen können an dieser Stelle Unternehmen, die auf solche Auswahlprozesse von E-Mail Marketing & CRM Tools spezialisiert sind. Wichtig dabei ist, dass diese Unternehmen wirtschaftlich unabhängig von ihrer konkreten Empfehlung agieren müssen. Unter anderem die E-Mail Marketing Agentur netnomics bietet solche Dienstleistungen hier an.

Um erfolgreich zu vermarkten, wollen wir Ihnen passende Tools zur Seite stellen. Diese ersparen Ihnen einen Mehraufwand und führen zur „natürlichen“ Selektion. Dabei kann auch die Fähigkeit, aus dem E-Mail Marketing Tool direkt Social Media Kampagnen, auszusteuern, relevant sein, denn hier können Sie öffentlich diskutieren und die Zielgruppe für anstehende Marketingkampagnen via Newsletter noch besser eingrenzen, um so mehr Relevant zu schaffen.