E-Mail Marketing Manager

Was macht ein E-Mail Marketing Manager?

Verantwortlich für Newsletter & Co - Der E-Mail Marketing Manager

Karriere im E-Mail Marketing? Als E-Mail Marketing Manager! – Quelle: Qvasimodo art / Shutterstock

Der E-Mail Marketing Manager ist für die operative Abwicklung und häufig auch für die strategische Weiterentwicklung des E-Mail Marketings verantwortlich. Je nach dem, wie das E-Mail Marketing in dem jeweiligen Unternehmen organisiert ist, ist der E-Mail Marketing Manager können die Aufgaben eines E-Mail Marketing Managers sehr unterschiedlich sein.

Ist man etwa in einem Unternehmen tätig, dass sein E-Mail Marketing größtenteils selbst abwickelt (etwa Zalando), dürfte der E-Mail Marketing Manager vor allem mit dem konzeptionellen Input für die einzelnen Mailings beschäftigt sein: Welche Triggermailings sollen versendet werden, welche Produkte werden im nächsten Newsletter beworben, welche Möglichkeiten für Stand Alone Kampagnen gibt es? Darüber hinaus ist es gut möglich, dass ein E-Mail Marketing Manager in diesem Fall auch die HTML Umsetzung und vielleicht sogar die Erstellung der Grafiken übernimmt.

Arbeitet der E-Mail Marketing Manager dagegen in einem Unternehmen, dass bei seinem E-Mail Marketing auf externe Agenturen, etwa netnomics oder promio.net setzt, dürfte sich die Arbeit vor allem im Bereich des Briefings des Dienstleisters bewegen: Die Arbeit ist hier deutlich stärker koordinierend und konzeptionell geprägt, während die Agentur die tatsächliche Umsetzung in Grafik und HTML übernimmt.

Eines haben jedoch beide Varianten gemeinsam: Aufgrund der eingesetzten Tools kann E-Mail Marketing unterschiedlich, teilweise jedoch recht stark technisch sein – ein grundlegendes Interesse und Verständnis für die dahinter liegende Technologie sollte also vorhanden sein. Darüber hinaus kann der Job eines E-Mail Marketing Managers auch viele analytische Elemente enthalten.

Wie wird man E-Mail Marketing Manager?

Der Beruf des E-Mail Marketing Managers ist kein klassischer Ausbildungsberuf: E-Mail Marketing Manager wird man also nicht, indem man eine entsprechende Ausbildung macht. Vielmehr ist der Beruf wie viele andere Berufe in der Digitalbranche auch fast ausschließlich über Quereinstiege zu erreichen: „Klassische“ Wege dabei sind Studiengänge in wirtschaftsnahen, wirtschaftlich-technischen oder kommunikationsverwandten Bereichen. Einige wenige wählen auch den Weg einer allgemeinen Fortbildung im Bereich Online Marketing. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, spezielle E-Mail Marketing Seminare zu belegen.

Was verdient ein E-Mail Marketing Manager?

Wie in vielen anderen Berufen auch, schwanken auch die Verdienste von E-Mail Marketing Managern: Insbesondere die Branche, Größe und Lage des Arbeitgebers und die eigene Berufserfahrung in diesem oder verwandten Bereichen dürften das Gehalt eines E-Mail Marketing Managers deutlich beeinflussen.

Auf gehalt.de wird der Verdienst eines E-Mail Marketing Managers mit 39.000 Euro pro Jahr (Mecklenburg-Vorpommern) bis 63.000 Euro pro Jahr (Hessen) angegeben. Ein E-Mail Marketing Manager in Hamburg kann mit 55.000 Euro pro Jahr rechnen, in Nordrhein-Westfalen sind es dagegen etwa 58.500 Euro.

Welche Firmen suchen E-Mail Marketing Manager?

Da sich der Beruf des E-Mail Marketing Managers speziell auf den Kanal E-Mail Marketing bezieht, werden E-Mail Marketing Manager vor allem von größeren Firmen, insbesondere in den Bereichen Handel und Dienstleistung (etwa OTTO oder Zalando) gesucht. Auch entsprechende Dienstleister, die E-Mail Marketing anbieten, suchen Menschen, die sich für den Kanal E-Mail begeistern können. (Verzeichnis mit E-Mail Marketing Agenturen)

Jetzt Jobs als E-Mail Marketing Manager bei Indeed.com finden!