Designer

Was macht ein Designer / Grafiker im E-Mail Marketing?

Informationen zum Beruf des Grafikers im E-Mail Marketing bei der Arbei

Informationen zum Beruf des Grafikers – Quelle: kozirsky / Shutterstock

Ein Grafikdesigner im E-Mail Marketing ist für die grafische und teilweise auch technische Umsetzung der unterschiedlichen E-Mailings zuständig, setzt als das operativ um, was E-Mail Marketing oder CRM Manager konzeptionell erarbeitet haben.

Dabei gehört neben der Arbeit in den verschiedenen E-Mail Marketing Tools vor allem die Arbeit mit Programmen wie Adobe Photoshop zum täglichen Geschäft eines Grafikdesigners im E-Mail Marketing: So sind etwa die einzelnen Module und Teaserflächen eines Newsletters oder anderer E-Mail Marketing Kampagnen zunächst grafisch zu gestalten und später dann auch in der Versandsoftware anzulegen.

Wie wird man Designer / Grafiker im E-Mail Marketing?

Wer als Designer oder Grafiker im E-Mail Marketing einsteigen und dafür optimal vorbereitet sein möchte, kann verschiedene Ausbildungswege einschlagen: Zum einen kann man etwa eine Ausbildung zum Mediengestalter mit Schwerpunkt Digital & Print absolvieren. Neben dem Quereinstieg mit Kenntnissen in allen wichtigen Bildbearbeitungsprogrammen und HTML sowie CSS ist zum anderen der Einstieg als Designer oder Grafiker nach einem Studium möglich – verschiedene Hochschulen bietet deutschland- und weltweit etwa Studiengänge im Bereich Kommunikationsdesign, Grafikdesign oder Mediendesign an. Hilfreiche Informationen dazu bietet etwa medien-studieren.net.

Wichtig: Einen Ausbildungsweg, der explizit zur Arbeit als Designer im E-Mail Marketing qualifiziert, gibt es so nicht – entsprechende Vorkenntnisse, Praktika oder eigene Initiativen sind quasi Pflicht.

Was verdient ein Designer / Grafiker im E-Mail Marketing?

Wie so häufig hängt auch der Verdienst eines Designers – egal, ob nun im E-Mail Marketing oder woanders – natürlich von vielerlei Faktoren ab. Unter anderem die eigene Berufserfahrung, aber auch der Arbeitgeber, dessen Standort und dessen Branche, können dabei eine große Rolle spielen.

Tatsächlich scheint es im Internet bisher keine Erhebungen zu geben, was Designer und Grafiker im E-Mail Marketing im speziellen verdienen. Anhaltspunkte, was man als Desinger oder Grafiker im E-Mail Marketing verdienen kann, gibt allerdings etwas designtagebuch.de:

Das Gehalt eines Designers mit weniger als vier Jahren Berufserfahrung wird hier für 58 Prozent der Designer mit 1.500 bis 2.500 Euro pro Monat beziffert. Wer mehr als vier Jahre Berufserfahrung hat, darf in 44 Prozent der Fälle mit 2.000 bis 3.000 Euro pro Monat rechnen.

Die Website gehaltsvergleich.com gibt den Verdienst für Grafikdesigner übrigens 2.393 Euro pro Monat im Durchschnitt an.

Welche Firmen suchen Designer / Grafiker im E-Mail Marketing?

Designer und Grafiker speziell für den Bereich E-Mail Marketing sind vor allem in Agenturen und bei Technologie-Dienstleistern in diesem Bereich zu finden. So sucht etwa der Toolanbieter optivo, genau wie diverse E-Mail Marketing Agenturen als hybrides Modell zwischen Technologie und Dienstleistung regelmäßig Designer für diesen Bereich.

In größeren Firmen, etwa im Bereich E-Commerce, ist ebenfalls Platz für Designer & Grafiker im E-Mail Marketing. Voraussetzung: Das E-Mail Marketing Team ist entsprechend groß – ansonsten besteht aber auch häufig die Möglichkeit, etwa in diesem Berufsbild für alle Online Marketing Kanäle zu arbeiten oder gar für die gesamte Marketing Abteilung – je nach Größe des Unternehmens.

Jetzt Jobs als Designer oder Grafiker bei Indeed.com finden!