CRM Manager

Was macht ein CRM Manager?

Berufsbild eines CRM Manager

Berufsbild CRM Manager – Quelle: Rawpixel.com / Shutterstock

Der CRM Manager ist verantwortlich für die Planung, Steuerung, operative Umsetzung und Kontrolle aller Maßnahmen, die auf das Customer Relationship Management, vereinfacht gesagt also die Pflege der Kundenbeziehungen, einzahlen. Je nach Ausprägung der spezifischen Stelle des CRM Managers können einige Aspekte stärker, andere schwächer gewichtet sein.

CRM Manager kümmern sich damit also um die Pflege und Entwicklung der Neu- und Bestandskunden im Laufe deren Kundenlebenszyklus (Customer Lifecycle). Dabei kann der Beruf des CRM Managers wie bereits angesprochen mal sehr analytisch (Analyse der bestehenden Kundebasis und Segmentierung im Hinblick auf anstehende Werbe-, Kundenbindungs- und Kommunikationsmaßnahmen) und mal recht kreativ (Operative Erstellung etwa eines E-Mail Newsletters zur Reaktivierung inaktiver Bestandskunden) ausfallen.

Wie wird man CRM Manager?

Wie bei so vielen anderen Berufen im Online- und Digitalumfeld ist der Beruf des CRM Managers kein klassischer Ausbildungsberuf: Wer CRM Manager werden möchte, kann also nicht einfach eine Ausbildung oder ein entsprechendes Studium absolvieren.

Vielmehr sind CRM Manager in der Regel Quereinsteiger, die aus einer den Kunden ganzheitlich betrachtenden Perspektive blicken und dabei ihren Fokus weniger auf die bloße Transaktion legen, sondern den gesamten Lebenszyklus eines Kunden betrachten.

CRM Manager können – je nach dem, wie technisch, kaufmännisch oder gestalterisch die jeweilige Stelle ausgestaltet ist – einen Hintergrund als Wirtschaftsinformatiker, Betriebswirt oder Kommunikationswissenschaftler haben.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich über spezielle Seminare und Lehrgänge fortzubilden oder einen Weg aus dem Beruf des E-Mail Marketing Managers zu finden, da das E-Mail Marketing in der Regel als zentrale Disziplin des eCRMs angesehen wird.

Was verdient ein CRM Manager?

Das durchschnittliche Gehalt eines CRM Managers hängt natürlich von vielen verschiedenen Faktoren ab – etwa der Größe & Branche des Arbeitgebers, dem Standort und natürlich auch von der eigenen Berufserfahrung.

Einen ersten Hinweis auf die Gehälter von CRM Managern gibt gehalt.de: Die Spanne liegt zwischen 34.000 Euro pro Jahr (Sachsen-Anhalt) und 61.000 Euro pro Jahr (Hessen). Gut sieht es – wie eigentlich auch immer üblich – auch in den Ländern Bayern und Baden-Württemberg (jeweils knapp 59.000 Euro pro Jahr) aus. Freuen dürfen sich auch CRM Manager in Nordrhein-Westfalen über 56.000 Euro und in Hamburg über 52.000 Euro Gehalt pro Jahr.

Welche Firmen suchen CRM Manager?

Als für die Beziehung zu den Kunden ganzheitlich verantwortliche Person ist der Customer Relationship Manager (CRM Manager) für eine Vielzahl von Firmen interessant. Insbesondere, wenn Unternehmen sich entweder von der Denke in einzelnen Kanälen lösen oder eben dieser Denke in einzelnen Kanäle eine übergreifende, ganzheitlich denkende und ausgelegte Stelle geben wollen, sind CRM Manger gefragt.

CRM Manager sind für alle Unternehmen, die insbesondere im digitalen Kontext unterwegs sind und auf langfristige Beziehungen zu ihren Kunden angewiesen sind, interessant. Aktuelle Jobs als CRM Manager finden sich im Internet auf verschiedenen Stellenbörsen.

Jetzt Jobs als CRM Manager bei Indeed.com finden!